Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Datenschutz  |  Impressum

Der 26. Mai ist Tag der Vielfalt – Menschenrechte konkret umsetzen.

Der ASB Leipzig steht für Vielfalt, Solidarität und Respekt. Menschenrechte und Zusammenhalt in allen gesellschaftlichen Bereichen sind uns wichtig.

Der ASB Leipzig unterstützt daher mit vielen anderen Organisationen die Erklärung für eine menschenrechtsorientierte Sozial- und Bildungsarbeit in Sachsen.

mehr »

Danke an die Heldinnen der Nähmaschine

Viele Heldinnen holten ihre Nähmaschine raus. Gab es auch männliche Näher? – Bitte melden.

800 Masken wurden von unseren Erzieherinnen in der Kita „Eilenburger Heinzelmännchen genäht und an Alten- und Pflegeheime sowie die Bevölkerung verteilt. Ebenso fleißig nähten unsere Kolleginnen der Hauswirtschaft im Haus „Am Silbersee“ in Leipzig-Lößnig oder in der Begegnungsstätte „Kregeline“ im Objekt „Am Sonnenpark“ in Leipzig-Probstheida. Aber auch von außen haben wir viel Unterstützung erfahren dürfen, z.B. von den Frauen der Kirchgemeinde in Böhlen, die unser dortiges Seniorenheim „Am Park“ sehr unterstützten.

mehr »

Café & Bistro „Am Sonnenpark“ öffnet ab 20. Mai wieder.

Unser Café & Bistro „Am Sonnenpark“ (Mattheuerbogen 6 in Leipzig-Probstheida) öffnet ab 20. Mai 2020 wieder für Gäste.

Anlässlich des Feiertages wird am Donnerstag (21. Mai) auch der Grill in Betrieb genommen und es gibt Bratwurst mit Kartoffelsalat.

mehr »

„KulturSendung“ mit Duo Leo sorgt für gute Laune im Haus „Am Silbersee“

Beschwingte Chansons bot das Duo Leo, das gestern Nachmittag mit einem kleinen Gartenkonzert unsere Bewohner im Haus „Am Silbersee“ auf der Terrasse und an den Zimmerfenstern erfreute. Das „Wünschen“ stand dabei thematisch im Mittelpunkt: „Ich wünsch mir einen bunten Luftballon“, „Ich will keine Schokolade, ich will lieber einen Mann“ – waren Klassiker zum Mitsummen.

mehr »

Es geht wieder los! Das bunte Kita-Treiben kann beginnen.

Die Kinder, die zu Hause waren, haben kleine Bastelanleitungen und die Kita-Zeitung erhalten.

Lange war es ziemlich ruhig in unserer Kita „Eilenburger Heinzelmännchen“. Doch unsere Erzieherinnen, der Hausmeister und die Hauswirtschafterinnen waren trotzdem fleißig und haben die Zeit genutzt. Es wurde gewerkelt, gebastelt, gemalt, geschrieben, genäht und vieles mehr. Unsere neue Werkstatt für die Kinder steht für den „Neustart“ bereit und erstrahlt in neuer Farbe. Bänke und Sitzgruppen sind gestrichen. Der gesamte Außenbereich mit Spielplatz ist bereit, von den Kindern erobert zu werden.

mehr »

Mitgliederrekord! Danke an 60.000 ASB-Mitglieder in Sachsen.

Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft, davon rund 60.000 allein in Sachsen.

Der ASB in Sachsen freut sich in seinem Jubiläumsjahr über ein ganz besonderes Geschenk: Der Verband zählte just 60.000 Mitglieder. Sie machen mit ihren Beiträgen viele der Hilfsangebote erst möglich. 30 Jahre nach der Wiedergründung des ASB zählt Sachsen die meisten ASB-Mitglieder im Osten Deutschlands. Im ASB Regionalverband Leipzig e.V. sind zurzeit mehr als 14.000 Mitglieder organisiert – eine starke Gemeinschaft. 

Jetzt informieren und Mitglied werden » 

mehr »

Wer war Florence Nightingale? Die Pionierin der modernen Krankenpflege!

Florence Nightingale gilt als Begründerin der modernen westlichen Krankenpflege und einflussreiche Reformerin des Sanitätswesens und der Gesundheitsfürsorge in Großbritannien und Britisch-Indien.

Florence Nightingale wurde am 12. Mai 1820 in Italien geboren. Gegen den Willen ihrer wohlhabenden Eltern sah sie ihre Lebensaufgabe darin, „Schwester“ aller Kranken und Leidenden zu sein. Notwendige Reformen mussten her, um die Gesundheitsfürsorge gerade für die Ärmsten zu verbessern. Hierbei wollte sie aktiv mitwirken.

Im Krimkrieg organisierte sie trotz Widerstands der Ärzte die Pflege der Soldaten neu, verbesserte die hygienischen und medizinischen Umstände und senkte die Sterberate von 42 auf 2 Prozent.

mehr »

12. Mai – Heute ist INTERNATIONALER TAG DER PFLEGE!

„Danke! – Weil der Mensch im Mittelpunkt steht“: Anlässlich des Internationalen Tages der Pflege 2020 melden sich die Wohlfahrtsverbände in Leipzig für eine gute Pflege zu Wort.

Pflege- und Sozialberufe sind für unsere Gesellschaft systemrelevant! Wer es noch nicht wusste, hat es spätestens in der Corona-Zeit erfahren. Viel Dank und Wertschätzung konnten Pflegende in den letzten Wochen erleben. Wichtig ist, dies auch nachhaltig zu zeigen, und dafür müssen die richtigen politischen Rahmenbedingungen geschaffen werden – nicht nur in Corona-Zeiten. Der ASB Leipzig hat im April die Vergütung für das Pflegepersonal weiter verbessern können - ein wichtiger Baustein, aber nicht der einzige. Höhere Gehälter dürfen nicht nur zu Lasten unserer Kunden gehen. Dafür wird sich der ASB weiter einsetzen.

mehr »

11. Mai – Heute ist TAG DER KINDERBETREUUNG!

Der Aktionstag ist ein willkommener Anlass, unsere Erzieherinnen in der ASB-Kita „Eilenburger Heinzelmännchen“ herzlich zu grüßen. Danke für Eure tolle Arbeit – nicht nur in Corona-Zeiten, aber auch ganz besonders jetzt. Kinder in der Notbetreuung unter strengen Regeln zu beschäftigen, ist sicher nicht einfach. Masken nähen, Material dafür beschaffen, Kita-Zeitung gestalten und den Kindern zu Hause überbringen, Kontakt zu Eltern halten, Portfolio-Arbeiten erledigen, …

mehr »

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

30 Jahre ASB Leipzig

Der Wünschewagen. Letzte Wünsche wagen

Meine Geschichte Dein Job LEIPZIG SCHOCKT

ASB-Objekt ?Am Sonnenpark? Leipzig Website ASB-Objekt ?Am Sonnenpark?