Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Impressum

1. Heinzelmännchen-Cup zum ASB-Kindergarten-Fest am 26. Mai in Eilenburg

Fleißige Hände helfen, den Fußballplatz pünktlich bis zum ASB-Fest fertigzustellen. Des Weiteren wurden beide Spielplätze chic gemacht: Bänke gestrichen, Blumenbeete angelegt u.a.

Nur noch wenige Tage bis zum großen Kinderfest in den „Eilenburger Heinzelmännchen“. Kinder, Eltern, Großeltern und alle Mitarbeitenden der ASB-Kindertagesstätte freuen sich auf den 26. Mai. Ab 14 Uhr gibt es Spielmobil, Tombola, Pferderennen, Luftballontiere, Kinderschminken, Bastelstraße und Hüpfburg. Auch ein Rettungswagen des ASB öffnet für die Heinzelmännchen-Bande seine Türen.

Ein Höhepunkt ist der 1. Heinzelmännchen-Cup auf dem neuen Fußballfeld. Der Bolzplatz wurde in diesem Frühjahr zusammen mit Eltern errichtet. „Besonders die Kinder der Vorschulgruppe warteten schon ganz ungeduldig darauf“, so Kita-Leiterin Regina Hähnel, die sich herzlich bei allen Helferinnen und Helfern bedankt.

Und an den Tagen nach dem Kindergarten-Fest geht es schwungvoll bei den Heinzelmännchen weiter: Kindergarten-Olympiade, Kindertag und das Eilenburger Stadtfest ...

Leipziger Pflegesymposium „PFLEGE – Dein Personal?!“

Gruppenfoto beim Leipziger Pflegesymposium: Lars Menzel (Johanniter-Akademie), Franz Müntefering (ASB Deutschland), Marion Zimmermann und Wolfgang Engel (beide ASB Leipzig).

Erstmalig fand am 15. Mai 2018 das Leipziger Pflegesymposium „PFLEGE – Dein Personal?!“ statt. Mit Gästen aus Politik und Wirtschaft, Experten, Pflegefachkräften und Auszubildenden in der Altenpflege wurden die Strategien und Erfahrungen im Wettbewerb um Fachkräfte und den Nachwuchs in der professionellen Pflege im ASB-Bildungszentrum „Am Sonnenpark“ in Leipzig diskutiert.

Franz Müntefering, Präsident des ASB Deutschland, betonte in seiner Eröffnungsrede: „Es ist nicht hinzunehmen, dass Alter und Krankheit ein soziales Risiko darstellen. Es ist auch nicht hinzunehmen, dass Pflegekräfte zusätzlich unter dem Druck stehen, dass sich die Schere zwischen der Zahl der Pflegekräfte und der Zahl der Pflegebedürftigen immer mehr öffnet und sie dabei Gefahr laufen, selbst im Alter an den Rand der Gesellschaft gedrängt zu werden, weil ihre Rentenansprüche aufgrund der niedrigen Einkommen sehr gering sind.“

„Gute Pflege findet 365 Tage im Jahr statt und kann nur mit gutem und ausreichend vorhandenem Personal geleistet werden. Dafür stehen wir ein und leisten als Arbeiter-Samariter-Bund Leipzig unseren gesellschaftlichen Anteil als attraktiver Arbeitgeber. Wir haben Konzepte für eine umfassende Betreuung der pflegebedürftigen Menschen, die sich uns anvertrauen, geschaffen. Gute Pflege braucht engagierte Profis mit Herz und Fachkompetenz. Gute Pflege braucht aber auch Zeit für den Menschen“, so Marion Zimmermann, Geschäftsführerin ASB Leipzig.

mehr »

Tag der Pflege 2018

Die Geschäftsleitung des ASB-Leipzig nimmt den Internationalen Tag der Pflege zum Anlass, sich bei allen Pflegekräften für ihre engagierte Pflege und Betreuung unserer Bewohner, Tagespflegegäste und Klienten herzlich zu bedanken:

„Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2018 gilt Ihnen unsere Anerkennung. Diesen Tag wollen wir zum Anlass nehmen, uns bei Ihnen für die geleistete Arbeit im Rahmen der Pflege und Betreuung unserer Bewohner, Tagespflegegäste und Klienten recht herzlich zu bedanken. Mit Kompetenz und Engagement begegnen Sie den Herausforderungen und tragen dazu bei, dass der Mensch bei uns im Mittelpunkt steht.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Kraft und Freude für Ihre Aufgaben.

Im Namen der Geschäftsführung und Einrichtungsleitungen Ihre Marion Zimmermann, Geschäftsführerin, Arbeiter-Samariter-Bund RV Leipzig e.V.“

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.
Website ASB-Objekt „Am Sonnenpark“