Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Datenschutz  |  Impressum

ASB fordert: Eigenanteile für Heimbewohner begrenzen – Jetzt handeln!

Foto: Markus Jacobi

Der ASB Leipzig unterstützt eine Petition der AWO, mit der eine Begrenzung der Eigenanteile in der stationären Pflege gefordert wird. Steigende Eigenanteile haben in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Pflegebedürftigen immer höhere Kosten tragen müssen. Viele Pflegebedürftige sind deshalb auf finanzielle Hilfe zur Pflege angewiesen, denn die Beträge der Pflegeversicherung reichen nicht aus.

Ziel der Petition ist es, Höchstbeträge für die Eigenanteile festzulegen und die steigenden Kosten - etwa für eine angemessene Bezahlung der Pflegekräfte - aus der Pflegeversicherung zu finanzieren.

Mit Ihrer Unterschrift unter der Petition der AWO beim Deutschen Bundestag: https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2019/_01/_31/Petition_90744.nc.html können Sie dazu beitragen, dass sich der Bundestag mit der Absicherung des finanziellen Risikos für pflegebedürftige Menschen auseinander setzt.

Zurück

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Der Wünschewagen. Letzte Wünsche wagen

2. Leipziger Pflegesymposium:
PFLEGE digital – Genial?! 9. Mai 2019
LEIPZIG SCHOCKT

ASB-Objekt „Am Sonnenpark“ Leipzig Website ASB-Objekt „Am Sonnenpark“