Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Impressum

01. Dezember 2011

„Internationaler Tag des Ehrenamtes“ – ASB RV Leipzig sagt seinen Freiwilligen DANKE!

Dankveranstaltung des Landkreises Leipzig: Landrat Dr. Gey würdigt ehrenamtliche Helfer für ihre Tätigkeit im Katastrophenschutz.
(v.l.n.r. Tobias Beyer, Sven Birkigt, Sven Kiefer, Kevin Kühnel - ASB)
Auszeichnungsveranstaltung und Bestellung der Organisatorischen Leiter im Rettungsdienst im Landkreis Nordsachsen durch Landrat Michael Czupalla
(v.r.n.l. Landrat Michael Czupalla, Frank Michel - ASB)
Seit 25 Jahren wird am 5. Dezember der „Internationale Tag des Ehrenamtes“ begangen. An diesem Tag wird die unbezahlbare und unentgeltliche gemeinnützige Arbeit der vielen ehrenamtlich tätigen Männer und Frauen ganz besonders gewürdigt.

„Diesen ganz besonderen Tag möchte ich nutzen und unseren 100 Helferinnen und Helfern für ihre Verdienste und ihre Leistungen zu danken. Sie haben sich in vielfältiger Weise das ganze Jahr über für den Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V. eingesetzt. Diese Unterstützung und dieses Engagement zum Gemeinwohl aller ist nicht selbstverständlich.“, so Marion Zimmermann, Geschäftsführerin des ASB RV Leipzig.

Ob im Bereich Bevölkerungsschutz, im Sanitätsdienst, in der Erste-Hilfe-Ausbildung, in den Seniorenheimen, in den Sozialstationen oder in der Jugendarbeit - die Ausübung eines Ehrenamtes ist weit mehr als eine Freizeitbeschäftigung.

„Die Arbeit, die hier geleistet wird, ist wichtig. Sie ist ein wesentliches Standbein auf dem Weg zum Erfolg des ASB und bei der Verwirklichung seiner satzungsgemäßen Aufgaben.“, so Zimmermann.

Beim ASB in Leipzig ehrenamtlich tätig zu sein, lohnt sich auch. Die Helferinnen und Helfer können etwa besondere Qualifikationen erwerben, ihre sozialen Kompetenz erweitern und ihre Persönlichkeit individuell entwickeln. Aber auch Spaß und das Gefühl, für die gemeinsame Sache einzustehen sowie neue Freunde kennenlernen, kommen beim ASB nicht zu kurz.

Die Landratsämter der Landkreise Leipzig und Nordsachsen würdigten in den vergangen Tagen die Tätigkeiten der Helferinnen und Helfer im Katastrophenschutz. Zur Festveranstaltung in Markkleeberg, die unter dem Motto „Retten und Helfen ist Ehrensache“ dankte Landrat Gerhard Gey den Anwesenden: „Welch hoher Stellenwert Ihr Ehrenamt für den Kreis besitzt, ist allen bewusst. Ohne Ihr Engagement würde unsere Gesellschaft gar nicht funktionieren.“

Zur Auszeichnungsveranstaltung für ehrenamtlich Tätige im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes, am 25. November 2011 in Bad Düben wurden Marco Haucke und Frank Michel vom Landrat des Landkreises Nordsachsen, Michael Czupalla, zu den Organisatorischen Leitern im Rettungsdienst des Landkreises Nordsachsen bestellt.
Zurück

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig
Telefon: 0341 64954-0
Telefax: 0341 64954-200
Website ASB-Objekt “Am Sonnenpark”