Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Impressum

125 Jahre Arbeiter-Samariter-Bund

1884 – Mit einem Unfall fing alles an: Beim Bau einer großen Lagerhalle für die märkischen Eiswerke bei Berlin stürzte eine 40 Meter lange Seitenwand ein und begrub drei Zimmerleute unter sich. Die Arbeiter eilten zu den Schwerverletzten, konnten aber nur notdürftig helfen: Keiner kannte sich in Erster Hilfe aus, Verbandsmaterial oder Tragen für den Transport von Verletzten fehlten auf dem gesamten Fabrikgelände.
Sechs Berliner Zimmerleute, unter ihnen der ASB-Gründervater Gustav Dietrich, erkannten die Notwendigkeit, dass Arbeiter mehr über Erste Hilfe wissen müssen. Am 29. November 1888 luden die Zimmerleute zum ersten „Lehrkursus für Arbeiter über die Erste Hilfe bei Unglücksfällen“ in ein Berliner Lokal ein und legten damit den Grundstein für die Entstehung des Arbeiter-Samariter-Bundes. Es wurden Samariter-Kolonnen gebildet, die sich schließlich 1909 in Magdeburg zum Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) zusammenschlossen.

Weitere Informationen auf der Website des ASB

Informationen zur Geschichte des ASB in Leipzig

« Zurück

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig
Telefon: 0341 64954-0
Telefax: 0341 64954-200
Website ASB-Objekt “Am Sonnenpark”