Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Impressum

ASB-Objekt "Am Sonnenpark" mit dem Sächsischen Altershilfepreis 2013 ausgezeichnet


v.l.n.r.:
Christine Claus, Sozialministerin Sachsen - Rainer Striebel, stellv. Vorstandsvorsitzende der AOK Plus - Marion Zimmermann, Geschäftsführerin ASB RV Leipzig e. V. - Andreas Fritsch, mdr TV-Moderator - Uwe Martin Fichtmüller, Vorsitzender des Fördervereins Sächsischer Altershilfepreis e. V.

Das ASB-Objekt “Am Sonnenpark” erhielt im Rahmen der Fachmesse PFLEGE+HOMECARE Leipzig eine ganz besondere Auszeichnung: den Sächsischen Altershilfepreis 2013.
Der Vorsitzende des Fördervereins Sächsischer Altershilfepreis e. V., Uwe Martin Fichtmüller, zitiert aus der Projektbeschreibung: “Im ASB-Objekt 'Am Sonnenpark' wird eine niveauvolle Betreuung von Senioren unter Wahrung der Selbstbestimmung und Beachtung der Wünsche, der Ansprüche und des sich wandelnden Hilfebedarfs der Senioren umgesetzt – Öffnung nach Außen, weg von der 'Institution' Pflegeheim.
Zum Objekt gehören das Seniorenwohnen, die Tagespflege, die Sozialstation (ambulante Pflege), das Hausgemeinschaftswohnen (vollstationäre Pflege) sowie das Bildungszentrum. Unter dem Motto "ALLES UNTER ACHT DÄCHERN" erhalten Menschen genau die Betreuungs- und Pflegeangebote, die dem jeweiligen Bedarf entsprechen. Für jeden Betreuungs- und Pflegebedarf gibt es entsprechende Angebote. Bei sich einstellendem teil- oder vollstationärem Pflegebedarf muss das vertraute Umfeld nicht mehr verlassen werden, soziale Kontakte bleiben erhalten. Die Abgrenzungen zwischen den Einrichtungen sind nur noch bedingt spürbar. Auf die Qualität des Wohnens wurde bei der Konzipierung der Einrichtung besonderes Augenmerk gelegt. Deshalb gehören zum Objekt auch ein Café & Bistro, ein Wellnessbereich mit Sauna und Massageangeboten ebenso wie Pflegebäder mit Musiktherapie-Badewannen, ein großer gepflegter Garten u. v. m. Es gibt verschiedene Sport- und Veranstaltungsangebote. Alle Einrichtungen sind nach Außen, d. h. zum Quartier geöffnet.”

Frau Staatsministerin Christine Claus, Schirmherrin des Sächsischen Altershilfepreises, befand es trotz ihres übervollen Terminkalenders als sehr wichtig, den Sächsischen Altershilfepreis 2013 persönlich zu übergeben. Sie würdigte die innovativen Ideen und das Bemühen aller Beteiligten um eine achtungsvolle Begegnung mit dem Alter und dem betagten, pflegebedürftigen und behinderten Menschen. Die Nominierten haben es deutlich gezeigt: Es geht in der Pflege um viel mehr als nur Pflege.
Zur Würdigung der Preisträger waren neben der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz noch weitere hochrangige Vertreter angetreten: Messe-Geschäftsführer Martin Buhl-Wagner, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der AOK Plus - Die Gesundheitskasse, Rainer Striebel, Rolf Gennrich vom INFAQT Institut für Altenwohnbau und Qualitätsmanagement GmbH, der im Anschluss über die Heimkonzepte der Zukunft referierte, sowie die Vertreter des Fördervereins Sächsischer Altershilfepreis e. V. unter der Leitung des Vorsitzenden Uwe Martin Fichtmüller.
Der ASB Leipzig hat es sich zu seiner Aufgabe gemacht, für bestmögliche Leistungen in der Pflege zu arbeiten, innovativ neue Konzepte zu erarbeiten und umzusetzen – zum Wohle der der betreuten Seniorinnen und Senioren.
Geschäftsführerin Marion Zimmermann bedankt sich bei den Laudatoren für die herzlichen Worte. Ganz besonders bedankt sie sich aber auch bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die in der Pflege tätig sind: für die gute Arbeit und für ihr großes Engagement.

« Zurück

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig
Telefon: 0341 64954-0
Telefax: 0341 64954-200
Website ASB-Objekt “Am Sonnenpark”