Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Impressum

ASB Sachsen mit neuem Landesvorstand

Ministerpräsident Stanislaw Tillich lobt bei seinem Grußwort die Arbeit des ASB Sachsen

Dresden, 23. Mai 2014: Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Sachsen e.V. (ASB Sachsen), einer der größten Wohlfahrtsverbände im Freistaat, hat einen neuen Vorstand. Auf der Delegiertenkonferenz am Wochenende im Dresdner Hygiene-Museum wählten die ASB-Delegierten das neunköpfige Gremium für vier Jahre. Mit im Saal Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Der Regierungschef lobte in seinem Grußwort das Engagement des ASB in Sachsen. Bei der Vorstandswahl wurden zusammen mit dem Vorsitzenden des ASB Sachsen und Ärztlichen Direktor der Asklepios-ASB Klinik Radeberg Dr. med. Matthias Czech fünf weitere Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt. Auf drei Positionen gab es personelle Veränderungen.

Gut neunzig Delegierte aus den 14 ASB-Orts-, Kreis- und Regionalverbänden sowie deren Vorsitzende waren in den Martha-Fraenkel-Saal des Dresdner Hygiene-Museums zur ASB- Landeskonferenz gekommen. Vor dem Rechenschaftsbericht und der Vorstandsneuwahl sprach Stanislaw Tillich zu den ASB-Mitgliedern. „Der ASB leistet einen herausragenden Beitrag bei der Altenhilfe, in den Pflegediensten, in der Ersten Hilfe, bei Rettung und Krankentransporten sowie in der Jugendarbeit und Kinderbetreuung und ist damit eine herausragende Stütze der Gesellschaft“, so der Ministerpräsident. Außerdem stellte Sachsens Regierungschef vor den ASB-Delegierten mit Verweise auf den beschlossenen Doppelhaushalt 2014/2015 eine Verbesserung der Finanzausstattung der Kitas in Aussicht. „Solch ein Versprechen freut uns natürlich“, so der ASB-Landesvorsitzende Dr. Czech. „Gleichwohl bleiben Baustellen in Sachsens Sozial- und Bildungspolitik. Ich nenne nur die Erhöhung des Fachkraftschlüssels in den Kitas, der immense bürokratische Aufwand bei den Rettungsdienst-Vergabeverfahren sowie die augenscheinlich fehlende Attraktivität der Pflegeberufe.“

24 Jahre nach der Wiedervereinigung zählt der ASB Sachsen mit seinen Untergliederungen zu den größten Verbänden innerhalb des ASB in Deutschland. Sachsens ASB Orts-, Kreis- und Regionalverbände sowie deren gemeinnützige Gesellschaften betreiben derzeit insgesamt 31 Altenpflegeheime, 12 Tagespflegeeinrichtungen, 28 Sozialstationen, 59 Kitas sowie 16 Rettungswachen und betreuen momentan 112 Freiwillige im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) sowie des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Über 4.700 hauptamtliche und gut 1.000 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten zudem für den ASB in Sachsen, dessen Mitgliederzahlen inzwischen über 55.000 liegt.

Dem neuen Vorstand gehören neben dem Vorsitzenden Dr. Matthias Czech als seine Stellvertreter Wolfgang Engel, zugleich Vorsitzender des Regionalverbands (RV) Leipzig, und Hendrik Hupfer, Vorsitzender des Kreisverbandes (KV) Zwickau, an. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Prof. Dr. Manfred Jödecke vom RV Zittau/Görlitz, Jörg Roller vom KV Kamenz, Dr. Hauke Haensel, Vorsitzender der Ortsverbands (OV) Königstein/Pirna, Peter Großpietzsch, Vorsitzender des RV Dresden, Udo Singer vom OV Chemnitz und als Landesjugendleiterin Dorit Klemm vom RV Zittau/Görlitz. Haensel, Großpietzsch und Singer sind neu in den Vorstand gewählt worden.

« Zurück

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig
Telefon: 0341 64954-0
Telefax: 0341 64954-200
Website ASB-Objekt “Am Sonnenpark”