Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Leipzig e. V.
  |  Kontakt  |  Sitemap |  Impressum

Gesundheitsprävention mit dem "BGW mobil"

Gesundheitspädagogin, Jasmin auf dem Berge, mit Mitarbeiterinnen der ASB-Kindertagesstätte "Eilenburger Heinzelmännchen" im "BGWmobil".

Eilenburg, 25. September 2014: Das „BGW mobil“ macht bei der ASB-Kindertagesstätte „Eilenburger Heinzelmännchen“ in Eilenburg Station. Diese Gesundheitsvorsorge auf vier Rädern ist eine gemeinsame Initiative des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) und der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kita werden direkt an ihrem Arbeitsplatz von einer Gesundheitspädagogin beraten, wie sie ihren Arbeitsalltag hinsichtlich ihrer Gesundheit besser gestalten können. Die Beratung erfolgt sowohl in der Gruppe als auch individuell in Einzelgesprächen.

Tagtäglich kümmern sich die Beschäftigten in Kindertagesstätten um das Wohl der ihnen anvertrauten Jungen und Mädchen. Ihre gesellschaftlich außerordentlich wichtige Arbeit ist sehr vielseitig, aber auch mit vielfältigen Belastungen verbunden – etwa für den Rücken oder die Stimme. Wie die Beschäftigten in den Kitas gesund und sicher arbeiten können, erfahren sie in dem ganz besonderen Lkw, der als Aktions- und Besprechungsraum ausgebaut wurde. An Bord ist eine Gesundheitspädagogin, die die Erzieherinnen und Erzieher über berufsbedingte Gesundheitsrisiken und deren Prävention aufklärt.
„Mit dem ‚BGW mobil‘ können wir unsere Kita-Fachkräfte unterstützen. Betriebliche Gesundheitsförderung liegt uns als Arbeitgeber am Herzen. Gesunde und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen außerdem zu einer besseren Betreuungsqualität bei.“, so Kindertagesstättenleiterin, Regina Hähnel. Bei den Beratungen und Aktivitäten im „BGW mobil“ geht es beispielsweise um Belastungen für den Rücken und um Belastungen durch Lärm. Auch stimmschonendes Arbeiten und der richtige Umgang mit Infektionsrisiken werden besprochen.

Nach dem Auftakt in Sachsen, zu dem Ministerpräsident Stanislaw Tillich in Dresden den Startschuss gegeben hatte, steuert das „BGW mobil“ 50 Kindertagesstätten des ASB an.

« Zurück

Wir helfen hier und jetzt.

Der ASB ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen – unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mehr als eine Million Menschen bundesweit unterstützen den gemeinnützigen Verein durch ihre Mitgliedschaft. Parallel zu seinen Aufgaben im Rettungsdienst – von der Notfallrettung bis zum Katastrophenschutz – engagiert sich der ASB in der Altenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe, den Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Auslandshilfe sowie der Aus- und Weiterbildung Erwachsener. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen.

Kontakt

Arbeiter-Samariter-Bund
Regionalverband Leipzig e.V.
Zwickauer Straße 131
04279 Leipzig
Telefon: 0341 64954-0
Telefax: 0341 64954-200
Website ASB-Objekt “Am Sonnenpark”