Böhlen begrüßt den Frühling

Im ASB-Seniorenheim „Am Park“ in Böhlen werden die Feste gefeiert, wie sie fallen

Leipzig/Böhlen: Die Tage werden wärmer und länger, die schöne Jahreszeit schickt ihre ersten Vorboten. Dies und andere Feste sind willkommene Anlässe im ASB-Seniorenheim „Am Park“ in Böhlen, um in kleinen Runden zusammen zu kommen. Kürzlich konnte sogar der 100. Geburtstag einer Bewohnerin gefeiert werden. Aber auch die sportlichen Aktivitäten kommen nicht zu kurz.

Im Februar wurde der Fasching in kleinen Gruppen gefeiert und durch das Betreuungspersonal unterhaltsam gestaltet. Es gab traditionell die beliebten Pfannkuchen und selbstgemixte alkoholfreie Cocktails. Die Seniorinnen und Senioren konnten zu beschwingter Musik schunkeln und singen, ein Sketch wurde vorgeführt und lustige Witze erzählt.

Zum Weltfrauentag am 8. März wurden alle Frauen in der Einrichtung geehrt. Am Vormittag gab der Musiker Oliver Thomson in jeder Wohngemeinschaft jeweils ein schönes Mini-Konzert, bei dem die Bewohner freudig mitsangen und summten. Dazu wurde leckere Bowle serviert. Nach den kleinen Konzerten überreichte auf jeder Etage jeweils ein männlicher Bewohner den Frauen eine schöne Blume und hielt eine kleine Rede. Die Damen waren sehr gerührt und freuten sich sehr.

Die ersten Frühlingsboten waren gerade angekommen, da wurden bereits die Balkonkästen liebevoll mit frischen Frühjahrsblühern bepflanzt. Die schönen bunten Farben sind eine Wohltat für Auge und Seele nach der grauen Jahreszeit. 

Sportlich geht es auch regelmäßig zu im ASB-Seniorenheim „Am Park“. Jeden Monat findet im Haus das beliebte Kegelturnier statt. Jeder Wohnbereich kegelt an einem Tag und dann werden die Punkte der ersten drei Runden mit je 3 Würfen zusammengezählt. Damit wird der Gesamtsieger oder die Gesamtsiegerin der Einrichtung ermittelt und prämiert.

K. Trute/M. Wagner (ASB Leipzig)
Fotos:  ASB Leipzig